Anzeigen

Walter Müller-Seidel: Rechtsdenken im literarischen Text. Deutsche Literatur von der Weimarer Klassik zur Weimarer Republik. Hg. von Gunter Reiss. De Gruyter, Berlin 2017. 224 Seiten, 99,95 Euro

Hier bei Amazon

 

"Müller-Seidels Studie ist das unbestrittene Ereignis des Schiller-Jahres 2009." (Die Zeit)
Jetzt für 14,95 statt vorher 29,90 EUR.

Hier bei Amazon

Peter-André Alt zur Dissertation von Walter Müller-Seidel

In der Zeitschrift Arbitrium 2018, Heft 3,  ist im Dezember 2018 ein Beitrag von Peter-André Alt zu Walter Müller-Seidels bislang unveröffentlichter Dissertation "Das Pathetische und Erhabene in Schillers Jugenddramen" (Heidelberg 1949) erschienen. Mit freundlicher Genehmigung des Autors und des Verlags bieten wir hier  die pdf-Datei des Beitrags zur Lektüre an: http://walter-mueller-seidel.de/file/download/id/64.

Eine digitale Kopie der maschinenschriftlichen Dissertation ist im Archiv der Universitätsbibliothek Heidelberg zugänglich: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/mueller_seidel1949.